(Deutsch) Kostenlose Massnahmen

Sorry, this entry is only available in German.

Welche Massnahmen Sie vor der Feng Shui Beratung bereits in Ihrem Haus, Wohnung oder Büro umsetzten können

 

  1. Schlafplatz:
    • Ein Bett benötigt ein Betthaupt (dies kann nachträglich durch preiswerte Materialien, wie Schaumstoff mit Stoff überzogen oder einem Holz ersetzt werden).
    • Das Bett wird mit dem Kopfteil (Betthaupt) ganz an eine feste Wand geschoben, damit in der Nacht die Yin Energie den Bewohnern die nötige Erholung schenken kann.
    • Ein Nachttisch mit einer Stehlampe darauf wäre ebenfalls passend.
    • Bei dem Fussende kann eine Bank oder eine Truhe platziert werden.
    • Vom Bett aus, muss ich die Türe ins Schlafzimmer gut überblicken können.
    • Nachts die Schlafzimmertüre geschlossen halten, tagsüber jedoch geöffnet.
    • Runde Formen (Kugeln, Lampen, Teppiche, usw.) entfernen. Diese sind zu Yang und stören die Erholung im Schlafzimmer.
    • Pflanzen entfernen, sie stören den Sauerstoffhaushalt in der Ruhezeit.
  2. Sofa:
    das Sofa wird ebenfalls ganz an eine feste Wand geschoben, damit wie oben erwähnt, die Yin Energie die nötige Erholung bringen kann. Falls das Sofa vor ein Fenster geschoben werden muss, sollen abends die Fenster mit Rollons verschlossen werden (imitiert eine feste Wand).
  3. Schreibtisch/Pult:
    Der Schreibtisch sollte so platziert werden, dass ich den Raum, wie in einer Kommandozentrale überblicken kann. D.h. ein Hochlehnstuhl mit Armlehnen sollte ich an eine festen Wand (kein Fenster) platzieren (ich sitze mit dem Rücken an der festen Wand) und davor das Pult.
  4. Entrümpeln: zu viel Kram und übervolle Wohnungen hindern die Feng Shui Energien daran, frei und harmonisch durch das Haus zu fliessen. Es gibt weniger Dynamik, die Menschen sind übermüdet, können nicht gut arbeiten, es gibt weniger gute Entwicklungen im Leben.
  5. Eingangsbereich:
    • alles entfernen, was dort nicht hingehört.
    • Ming Tang heisst auf Chinesisch: “leuchtende Halle” und beschreibt den Platz vor der Eingangstüre sowie auch unmittelbar dahinter. Es sollte ein heller, offener und sauberer Platz darstellen, damit die Menschen ein gedeihliches Leben führen können.
    • Schuhe und Jacken sollten in einem Schrank oder in einem Schuhkasten verstaut werden, es soll aufgeräumt wirken.
    • Um den Eingangsbereich den letzten Schliff zu geben, besorgen sie sich zwei schöne Pflanztöpfe und stelle diese rechts und links neben der Eingangstüre auf. Zusätzlich kann ein Tür-Kranz, ein Namensschild oder ein Messing-Klopfer an der Türe befestigt werden.

 

Wenn Sie diese Massnahmen umgesetzt haben, beobachten Sie die Veränderungen in Ihrem Leben.

 

Falls ich Ihr Interesse auf eine ausführliche Feng Shui Beratung geweckt habe, verlangen Sie eine unverbindliche Offerte. Ich freue mich, von Ihnen zu lesen/hören.